Warum die Inuit keine Herzkrankheiten kennen und wie du dich auch schützen kannst!

Die Inuit, also die Ureinwohner Grönlands essen Fisch, Fisch und Fisch. Zugegeben nicht grade sehr abwechslungsreich.

Allerdings bestätigen das zahlreiche Forschungen, dass hier ein direkter Zusammenhang besteht und die im Fisch enthaltene Omega-3-Fettsäure für eine gesunde Herzfunktion sorgt und dass das der Grund ist, weshalb die dortige Bevölkerung keine Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie die damit verbundenen Beeinträchtigungen kennen.

D.h. neben einem gesunden Herzen bleibt durch die Verwendung von Omega-3-Fettsäure nicht nur der Blutdruck normal und damit gesund, auch die Durchblutung des Gehirns sowie eine normale Sehkraft ist damit verbunden.

Falls auch du eine gesunde Herz-Kreislauf-Funktion erhalten möchtest, empfehle ich dir daher die regelmäßige Verwendung von Omega-3-Fettsäuren.

Omega 3 Marine Natura Vitalis https://gabriele-valerius-szoeke.naturavitalis.de/?cl=details&lang=0&anid=4aee932522fe873463edb9ce48bf4151

Anzeige

Und falls du vegetarisch lebst, gibt es die pflanzliche Alternative namens Omega 3 Perilla.

Ausführliche Infos zu Omega 3 findest du auf meinem Blog:
https://www.ratgeber-gesund-leben.de/omega-3/

Alles Liebe für dich!

Gabi

Blog, Gabriele Valerius-Szöke: https://www.ratgeber-gesund-leben.de

Gabi

Bloggerin | Präventionsberaterin | Autorin bei Gabriele Valerius-Szöke
Ich helfe Menschen, die wenig Zeit haben, ihre Gesundheit zu verbessern und zu erhalten und so wieder voller Power – wie ein Wildpferd in freier Natur – durchs Leben zu galoppieren, äh, gehen zu können!

Unsere Kategorien

Über Gabi

Ich helfe Menschen, die wenig Zeit haben, ihre Gesundheit zu verbessern und zu erhalten und so wieder voller Power – wie ein Wildpferd in freier Natur – durchs Leben zu galoppieren, äh, gehen zu können!

Kommentar verfassen