Probleme bei der Partnersuche

Wie vieles im Leben kann die Partnersuche vielversprechend und hoffnungsvoll beginnen. Aber wie so oft im Leben, geht es manchmal nicht ohne gewisse Probleme. Es gibt verschiedene Probleme, die Ihrer Partnersuche einen Dämpfer versetzen können.

Eines dieser Probleme ist, wenn der oder die andere versucht, persönliche Informationen von Ihnen zu erhalten, unter dem Vorwand, mehr von Ihnen erfahren zu wollen. Aber Sie sind nicht in der Lage, ähnliche Informationen von ihm oder ihr zu bekommen. Das ist ein Warnsignal, insbesondere, wenn der oder die andere in diesem Fall sehr ausweichend reagiert. Wenn Sie keine Antwort erhalten, oder immer verschiedene Antworten, wo er oder sie lebt, dann haben Sie guten Grund, sich Sorgen zu machen.

Vielleicht wird diese Person erzählen, dass er oder sie mit einem Familienmitglied zusammen lebt, das sehr zurückgezogen ist. Wenn Sie keine Wohnadresse erhalten, dann wissen Sie, dass da etwas nicht stimmen kann.

Die Alarmglocken sollten klingeln, wenn er oder sie eine Telefonnummer hat, die sich ständig ändert und wenn es plötzlich zu ungeklärten Abwesenheiten kommt. Oder, wenn Sie beide sich häufiger treffen und dann der Kontakt abbricht. Wenn der oder die andere verreisen muss, sollte man Sie jedenfalls benachrichtigen. Auch hier werden Sie nicht in der Lage sein, Vertrauen in jemanden zu entwickeln, der bei Ihnen ist und in der nächsten Minute verschwunden.

Wenn Sie etwas sehr Negatives über den anderen herausfinden, wie eine Straftat oder dass er oder sie bei jedem Job gefeuert wird oder im Begriff ist jemanden zu betrügen, wird das auch eine mögliche Weiterentwicklung Ihrer Beziehung behindern.

Aufgrund dieser negativen Faktoren, werden Sie es sich zweimal überlegen, ob Sie weiterhin Spaß mit der Person haben und ob Sie in der Lage sind, dieser Person Persönliches aus Ihrem Leben anzuvertrauen. Wenn Sie Zweifel haben, wird Ihre Beziehung wahrscheinlich leiden. Das liegt daran, dass kein Vertrauen besteht und Sie keine Bindung oder Freundschaft ohne Vertrauen aufbauen können.

Es kann aber auch passieren, dass sich Ihre Beziehung gut entwickelt und doch spüren Sie, dass Sie diese nicht fortsetzen wollen. Dann müssen Sie ehrlich sein und über Ihre Gefühle sprechen, denn ansonsten wecken Sie beim anderen falsche Hoffungen und das würde zu großer Enttäuschung führen, zu einer Zeit, wo der oder die andere Ihnen näher kommen will.

Aber unabhängig davon, was den Rückschlag in einer Beziehung verursacht, Sie müssen Geduld und Ausdauer haben, wenn Sie den Menschen wirklich mögen und mehr von ihm oder von ihr erfahren wollen. Geben Sie nicht auf, bleiben Sie hartnäckig, das zeigt dem anderen dass Sie einen starken Charakter und Entschlossenheit besitzen, das sind wunderbare Attribute für jede Beziehung.

Orte und Wege, wie Sie potentielle Partner treffen können

Was wäre, wenn Sie viel Spaß haben oder eine anregende Umgebung zum Lernen und Sie treffen auf einen fremden Menschen, der Ihnen sehr interessant scheint? Veranstaltungen wie Seminare, Konferenzen, Industriemessen und Kongresse bieten Spaß und Wissen, und begeisterte Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen nehmen teil, die wahrscheinlich interessante Partner werden könnten.

Seminare sind Präsentationen, die über mehrere Stunden oder einen ganzen Tag oder zwei gegeben werden. Sie sind meist für ein bestimmtes Publikum gedacht. Es ist leicht, jemanden auf einem Seminar zu treffen, denn die Atmosphäre ist in der Regel vertraut und das Publikum für die einzelnen Präsentationen ist in der Regel kleiner. Es ist daher nicht zu schwer, jemanden bei einem Seminar kennen zu lernen. Sie beide haben ein gemeinsames Interesse und es ist nicht allzu schwer ins Gespräch zu kommen. Der Nachteil ist, dass Sie vielleicht aus verschiedenen Teilen des Landes kommen und daher Kilometer voneinander entfernt leben, so dass ein regelmäßiges Treffen fast unmöglich ist.

Die Industrie oder religiöse Tagungen und Kongresse bringen große Ansammlungen von Menschen an einen Standort. Überall dort, wo eine große Anzahl von Menschen versammelt ist, ist es immer möglich, dass Sie zufällig jemandem über den Weg laufen und eine sofortige Anziehung zueinander spüren. Wenn dies auf Tagungen und Messen geschieht, wissen Sie und Ihr potentieller Partner, dass sie mindestens schon eine Hürde genommen haben – sie beide haben etwas gemeinsam.

Kongresse und Tagungen können in verschiedenen Städten stattfinden, aber sie werden gewöhnlich jedes Jahr etwa zur gleichen Zeit veranstaltet, so dass es leicht für Sie und den anderen ist, daran wieder teilzunehmen.

Und natürlich gibt es immer einen Verein, wo Sie jemanden treffen können. Wenn Sie jemanden in einem Verein kennen lernen, bedeutet das auch, dass Sie sofort wissen, dass der oder die anderem, ähnliche Interessen hat. Das kann auch als Ausgangspunkt für ein Gespräch dienen, um mehr über die Person zu erfahren.

Es ist auch angenehm, jemanden in einem Verein kennen zu lernen, weil diese Leute einen gewissen Reifegrad in ihrem Verhalten und in ihrer Einstellung haben.

Ein Gespräch, das Sie mit jemandem in einem Verein führen, hat auch den Vorteil, dass Sie schnell  beurteilen können, ob Sie wirklich eine Beziehung beginnen wollen. Und diese Entscheidung kann erfolgen, während Sie eine gute und angenehme Zeit miteinander verbringen. Sie können zum Beispiel auf der Tanzfläche entscheiden, ob Sie die Person als Partner haben wollen, weil er oder sie ein guter Tänzer ist oder Sie haben festgestellt, dass der andere sich nicht auf Sie konzentriert, sondern abgelenkt und fahrig ist und Sie nehmen daher Abstand.

Egal, wo Sie jemanden kennen lernen, der Schwerpunkt liegt darauf, Spaß zu haben und ein Möglichkeit zu finden sich gegenseitig kennen-zulernen.

Unsere Kategorien