Nasdaq und Bank of America fordern striktere Regulierung von Krypowährungen

Die Geschäftsführer des Börsenplatzes Nasdaq und der Bank of America läuteten vergangenen Freitag auf einer Konferenz des MIT die Alarmglocken. Sie forderten eine strengere Regulierung von Kryptowährungen. Man müsse die Anleger außerdem über die kriminellen Aktivitäten mancher Unternehmen in diesem Sektor aufklären. https://www.btc-echo.de/nasdaq-und-bank-of-america-fordern-striktere-regulierung-von-krypowaehrungen/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien

Kommentar verfassen