Taobao: Alibaba-Tochter verbietet jegliche Krypto-Werbung

In einer Pressemitteilung kündigt die Betreibergesellschaft von Taobao an, dass ab dem 17. April keine Werbung für ICOs oder Kryptowährungen erlaubt ist. Mit fast 40 Millionen angemeldeten Benutzern ist das Unternehmen die größte Internet-Auktionsplattform im asiatischen Raum. Hintergrund der Entscheidung ist ein gesetzliches Verbot des chinesischen Staats. https://www.btc-echo.de/taobao-alibaba-tochter-verbietet-jegliche-krypto-werbung/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien