Philippinen wollen härter gegen Krypto-Verbrechen vorgehen

Philippinische Gesetzgeber wollen stärkere Maßnahmen gegen Verbrechen, die mit Hilfe von Kryptowährungen begangen werden, einsetzen. Eine Senatorin reichte einen entsprechenden Antrag ein, in dem sie höhere Strafen verlangt, wenn bei kriminellen Taten Bitcoin & Co. verwendet worden sind. https://www.btc-echo.de/philippinen-wollen-haerter-gegen-krypto-verbrechen-vorgehen/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien