Gegen Kinderarbeit: Londoner Blockchain-Start-up will mit BMW kooperieren

Die Ankündigungen über Kooperationen zwischen namhaften Autoproduzenten und Unternehmen aus dem Blockchain-Bereich haben sich in letzter Zeit gehäuft. So soll BMW innerhalb einer Woche bereits mit zwei Blockchain-Start-ups kooperieren wollen. Interessant sind dabei die Gründe auf beiden Seiten. https://www.btc-echo.de/gegen-kinderarbeit-londoner-blockchain-start-up-will-mit-bmw-kooperieren/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien