USA: Dutzende ICOs nach Anruf der Börsenaufsicht abgesagt

Die US-amerikanische Börsenaufsicht entledigt sich derzeit telefonisch aller ICOs, die sie für unseriös hält. Der SEC-Vorsitzende Jay Clayton erklärte, Betrüger seien derzeit damit beschäftigt, sowohl den Markt für Kryptowährungen als auch die Blockchain-Technologie für ihre Zwecke einzuspannen. Die verwendeten Methoden seien jedoch so alt wie der Finanzmarkt selbst, so Clayton. https://www.btc-echo.de/usa-dutzende-icos-nach-anruf-der-boersenaufsicht-abgesagt/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien