Südkorea: Nein zum Verbot von Kryptowährungen

Der Vorsitzende der Finanzaufsichtsbehörde Südkoreas erklärte gegenüber Pressevertretern am Dienstag, die Regierung werde Transaktionen von Kryptowährungen erlauben, sofern sie regelkonform sind. Die Abkehr von einem Verbot von Kryptowährungen kam etwa drei Wochen, nachdem anonyme Accounts in Südkorea verboten wurden. https://www.btc-echo.de/suedkorea-schliesst-verbot-von-kryptowaehrungen-aus/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien