Österreich: Interpol jagt Verdächtige wegen Bitcoin-Scam

Mehr als 10.000 Investoren sind Berichten zufolge einem Bitcoin-Scam in Österreich zum Opfer gefallen. Die österreichischen Behörden wenden sich bei der Suche nach Verdächtigen jetzt an Interpol. So soll die Fahndung auf ganz Europa ausgeweitet werden und die Betrüger gefasst werden. https://www.btc-echo.de/oesterreich-interpol-jagt-verdaechtige-wegen-bitcoin-scam/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien