Starbucks glaubt an Potential der Blockchain

Starbucks-CEO Kevin Johnson glaubt auf lange Sicht an eine große Zukunft der Blockchain, das Unternehmen rüstet sich in den USA gegenwärtig für das mobile Bezahlen per Smartphone. Der Bitcoin selbst dürfte dort hingegen auch langfristig keine Rolle spielen. Laut Kevin Johnson war und wird der Bitcoin nie eine gültige Währung sein, die man erfolgreich im Einzelhandel einsetzen kann. https://www.btc-echo.de/starbucks-glaubt-an-potential-der-blockchain/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien