Online-Bezahldienst Stripe wirft Bitcoin raus

Der international tägige Finanzdienstleister Stripe kündigte gestern an, dass man sich am 23. April endgültig vom Bitcoin als Zahlungsmittel verabschieden wird. Die Entscheidung ist für die Community betrüblich, war Stripe im Jahr 2014 weltweit der erste große Zahlungsdienstleister, der diese Kryptowährung akzeptiert hat. https://www.btc-echo.de/online-bezahldienst-stripe-wirft-bitcoin-raus/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien