Deutsch-Französischer Ansatz zur Krypto-Regulierung

Die Finanzminister von Deutschland und Frankreich sind bei einem Treffen in Paris am gestrigen Donnerstag darüber übereingekommen, an einer gemeinsamen Krypto-Regulierung zu arbeiten. Ein Grund für diese Agenda wird der in den letzten Monaten gestiegene Relevanz von Bitcoin & Co. geschuldet sein. Ihren Vorschlag wollen sie im März beim G20-Gipfel vorbringen.

https://www.btc-echo.de/deutsch-franzoesischer-ansatz-zur-krypto-regulierung/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien