Presse-Echo: Der Bitcoin am Ende?

„Krypto-Blutbad”, „alles rot“, „Kurseinbruch im freien Fall“ – hört man in das internationale Presse-Echo der vergangenen Tage, könnte man den Eindruck gewinnen, dass der Bitcoin an vielerlei Stellen bereits am Ende steht. Verwunderlich erscheint dies nicht, ist die plötzliche Talfahrt für die meisten die wohl unerfreulichste Nachricht des noch jungen Jahres.
https://www.btc-echo.de/presse-echo-der-bitcoin-am-ende/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien