Bitcoin an der Wall Street – New Yorker Börse bereitet ETFs vor

Die New Yorker Börse bereitet derzeit den Launch eigener Bitcoin-Indexfonds, sogenannter Exchange Traded Funds (ETFs), vor. Dies geht aus einem derzeit laufenden Antrag an die US-Börsenaufsicht hervor. Nach Angaben von Business Insider sollen sich die fünf für die Listung beantragten EFTs jedoch nicht am Bitcoin-Kurs selbst orientieren, sondern am Markt der seit Dezember gelisteten Futures der CBOE und CME. Sollte die Securities Exchange Commission (SEC) den Weg für die neuen Bitcoin-Indexfonds an der Wall Street freimachen, wäre dies nicht nur Vorzeichen und Raum für nie dagewesene Börsenspekulation um den Bitcoin – es wäre ein weiterer Schritt in Richtung zwiebelschichtigen Finanz-Mainstream.
https://www.btc-echo.de/bitcoin-an-der-wall-street-new-yorker-boerse-bereitet-etfs-vor/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien