Unterlassungsklage gegen BitConnect mit möglicher Signalwirkung

Gestern wurde gegen BitConnect eine Unterlassungsklage von der Wertpapierbehörde aus Texas eingereicht. Der Staat Texas wirft der Plattform einerseits ein Versäumnis der Registrierung und andererseits Betrug vor. Ein weiterer Fall von Problemen, die beim Zusammentreffen von institutionalisierter Rechtsprechung und dezentraler Technologie entstehen.
https://www.btc-echo.de/unterlassungsklage-gegen-bitconnect-mit-moeglicher-signalwirkung/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien