Indischer Finanzminister: Bitcoin kein gesetzliches Zahlungsmittel in Indien

Arun Jaitley, der Finanzminister Indiens, hat den Jahreswechsel zum Anlass genommen, sich zu dem Thema Bitcoin und Kryptowährungen zu äußern. Gegenüber dem indischen Parlament hielt er dabei fest, den Bitcoin nicht als legales Zahlungsmittel anzuerkennen. Darüber hinaus schaut sich die Regierung die indischen Krypto-Börsen einmal genauer an.
https://www.btc-echo.de/indischer-finanzminister-bitcoin-kein-gesetzliches-zahlungsmittel-in-indien/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien