Berater Putins schlägt Kryptowährungen zur Umgehung von Wirtschaftssanktionen vor

Der russische Ökonom und Berater, Sergei Glasjew, schlägt Präsident Putin vor, Kryptowährungen zur Umgehung westlicher Wirtschaftssanktionen einzusetzen. Die USA und ihre Partner hätten mit ihrer Blockadepolitik dafür gesorgt, dass man sich etwas Neues einfallen lassen müsse. Glasjew ist außerdem dafür, einen eigenen Krypto Rubel zu emittieren.
https://www.btc-echo.de/berater-putins-schlaegt-kryptowaehrungen-zur-umgehung-von-wirtschaftssanktionen-vor/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien