Duma: Russische Krypto-Regulierung wird wahrscheinlicher

Das Unterhaus des russischen Parlaments Duma schreibt eine Studie zukünftiger möglicher Nutzung und staatlicher Regulierung von Kryptowährungen und Blockchain-Technologien aus. Damit bestätigen sich die Spekulationen über einen nahenden staatlichen Eingriff in Russlands Krypto-Märkte. Wie aus dem zugehörigen Parlamentsdokument diese Woche hervorgeht, soll die Studie das Fundament eines entsprechenden Gesetzespakets liefern. Somit wird auch die kontroverse Grundhaltung der russischen Staatsführung gegenüber Krypto-Technologien offenbar.
https://www.btc-echo.de/duma-russische-krypto-regulierung-wird-wahrscheinlicher/

Letzte Artikel von Ralf Herzog (Alle anzeigen)

Unsere Kategorien